FAQ


Bedienung

Um ein Objekt mit einer bestimmten Farbe zu Füllen musst du dieses, falls das noch nicht der Fall ist in einen Umriss/Bereich/Kontur umwandeln und diese mit Rechtsklick auswählen. Dann öffnet sich ein Fenster in dem du die Linien- und Füllfarbe auswählen kannst.

Um eine Tasche mit Insel(n) zu erzeugen, musst du zunächst natürlich deine Taschen- und Inselgeometrie(n) zeichnen und Konturen erstellen.

Taschen und Insel Geometrie

Mit der Booleschen Subtraktion kannst du jetzt die Inselgeometrie(n) von der Taschengeometrie abziehen (Funktion auswählen, Tasche anklicken, Insel anklicken).

Icon Boolesche Subtraktion
Boolesche Subtraktion

Zum Schluss nur noch die Taschenbearbeitung für die Tasche auswählen, und fertig ist die Tasche mit Insel.

CADasCAM-Fenster mit Taschen-Insel-Bearbeitung

Wenn du eine Bearbeitung erstellst, entsteht im Baum eine Gruppe, die nach der Bearbeitung benannt ist. Darin findest du die zu der Bearbeitung gehörende Kontur. Wenn du eine andere Kontur mit den selben Parameter bearbeiten willst, musst du diese nur in die Bearbeitungsgruppe ziehen.

Bearbeitungsgruppe mit mehreren Konturen
Bearbeitungsgruppe mit mehreren Konturen

Um eine Kontur zu erstellen gibt es in CADasCAM drei verschiedene Möglichkeiten:

  1. Der Automatische Konturfinder sucht immer die kürzeste Kontur, die den ausgewählten Punkt umfasst.
Automatischer Konturfinder

2. Der Manuelle Konturfinder ermöglicht es dir Konturen einfach entlang des gewünschten Pfades zu erzeugen. Hierzu wählst du einfach den Startpunkt deiner Kontur und klickst dich solange durch die Linienstücke bis die Kontur geschlossen ist.

Manueller Konturfinder

3. Der Gruppen-Konturfinder sucht geschlossene Konturen innerhalb von Gruppen.

Gruppen-Kontursuche

Die Reihenfolge in der Bearbeitungen abgearbeitet werden, ist die Reihenfolge in der die Bearbeitungen im Baum gelistet sind (von Oben nach Unten). Um die Reihenfolge zu ändern kannst du über Drag and Drop die Bearbeitungen einfach umsortieren.

CADasCAM bietet im Moment den Import und Export von DXF und HPGL an, es werden aber mit kommenden Updates weitere Dateitypen hinzukommen.

Bugs

Am einfachsten ist es wenn du uns direkt eine E-Mail an kontakt@cadascam.de schickst.

Wenn dein Problem in einem Bestimmten Modell auftritt, schicke uns bitte gleich die .cdcm/.dxf/.hpgl Datei mit, das erleichtert uns das auffinden des Problems.

Freischaltung

CADasCAM freizuschalten geht eigentlich ganz leicht. Hierzu benötigst du einen Aktivierungs-Schlüssel, den du in unserem Shop erhältst. In CADasCAM klickst du dann auf die Schaltfläche Demo-Version! Zum Freischalten hier klicken… Hier gibst du einfach deinen Aktivierungs-Schlüssel ein, und nach ein paar Sekunden ist CADasCAM für dich vollständig freigeschaltet.

In der Demo-Version geht alles, bis auf Speichern, Drucken und Ausgabe von mehr als 100 Zeilen G-Code. So kann man alle Funktionen von CADasCAM testen, und sogar die Kompatibilität mit der eigenen Steuerung sicherstellen.

Wenn du im Shop eine Einzellizenz gekauft hast, erhältst du mit deiner Bestätigungs-Mail einen Gutschein-Code, mit dem du deine zweite Einzellizenz zum selben Aufpreis erhältst, wie es dich eine Doppellizenz gekostet hätte, allerdings ist dieser Rabatt nur 30 Tage gültig! Falls du noch keinen Gutschein-Code erhalten haben solltest, dann kontaktiere uns einfach unter kontakt@cadascam.de .

Ja, der CADasCAM-Lizenzschlüssel ist immer Rechnergebunden. Wir machen das so, damit du CADasCAM vollkommen offline nutzen kannst, und dich nicht immer erst irgendwo anmelden musst.

Installation

  1. Den CADasCAM-Installer herunterladen und ausführen.
  2. Es öffnet sich folgendes Fenster, hier einfach auf Weiter klicken.

3. Dann die Endbenutzer-Lizenzvereinbarungen akzeptieren, nach dem man diese definitiv gelesen hat.

4. Im nächsten Schritt den Ordner auswählen, in dem du CADasCAM Installieren möchtest. (Achtung: Wenn du CADasCAM später in ein anderes Verzeichnis verschiebst kann es zu Problemen kommen. Sollte dir dein Installationsordner nicht mehr gefallen musst du wohl oder übel CADasCAM neu installieren.)

5. Jetzt kannst du noch auswählen welche Shortcuts zu CADasCAM du haben möchtest.

6. Dann bist du auch schon fertig. CADasCAM sollte jetzt automatisch starten, ansonsten kann es über die gewählten Shortcuts gestartet werden.

Dieses Problem sollte sich oft recht einfach beheben lassen. Führe einfach die vcredist_x86.exe aus, die du im CADasCAM Installationsordner findest aus, dann sollte der Fehler behoben sein. (Alternativ kannst du die vcredist_x86.exe auch direkt bei Microsoft herunterladen.)

Steuerungen

Ja, hierfür einfach in den Post-Prozessor-Einstellungen die Dateiendung auf .nc ändern, sofern das noch nicht der Fall ist.

Updates

  1. Stelle sicher, dass dein PC eine Internetverbindung hat.
  2. Wähle im Menü unter Hilfe den Punkt nach Updates suchen… aus.
  3. Die CADasCAM-Update Anwendung sucht automatisch nach Updates und installiert diese.
  4. Nachdem sich CADasCAM neu gestartet hat, hast du die neuste Version installiert.

Ja, wir stellen unsere Updates generell öffentlich zur Verfügung, du bekommst also immer alle Updates, egal ob du CADasCAM gekauft hast, oder nicht.

Load More


Fragen stellen

Deine Frage::

Womit können wir dir behilflich sein?

Autor der Frage:

Unter welchem Namen soll die Frage gestellt werden?

Du glaubst dein Problem betrifft wahrscheinlich keine anderen Nutzer? Dann schick uns doch direkt eine e-Mail an kontakt@cadascam.de . Wir helfen dir gerne persönlich weiter.